Vollgewichst zurück gelassen

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Handjob

Vollgewichst zurück gelassen(Leider wieder nur eine Phantasie)Heute ist Freitag… Das heißt, dass ich meinen Schwanzkäfig nun schon seit 8 Tagen trage. Und so fühlt es sich auch an… Vor Geilheit kann ich inzwischen kaum noch klare Gedanken fassen, außer natürlich ich denke an dicke, saftige Schwänze, wie eigentlich 80% des Tages.Also mache ich nach Feierabend kurzen Prozess und poste mehrere Anzeigen nach dem Motto:”Spermasüchtige 2-Loch-Stute sucht heute Nacht spritzfreudige Hengste. Ich warte in DW an dem “Parkplatz” am Bahnübergang und lasse mir von dominanten Hengsten meine beiden Löcher stopfen. Gerne Gruppe, wer sich nicht traut, kann auch nur zugucken”Auf Antwort wartend dusche ich, spüle meine zuckende Boipussy, rasiere mich am ganzen Körper und suche mir ein Outfit raus. Ein süßes, rot/schwarzes Set aus String und BH, darüber eine Netzstrumpfhose, die im Schrott offen ist. Ich schlüpfe in die sexy Leggins in Lederoptik und ziehe mir ein pinkes Top und anschließend einen rosa Pulli über. Jetzt noch Make-Up auflegen und den geilen 5x13cm Plug in meine willige Arschfotze einführen. Als beides sitzt gucke ich nach längerer Zeit wieder auf den Bildschirm meines PCs und sehe, dass ich um die 15 Nachrichten, von vielleicht 10 verschiedenen Männern bekommen hatte. Ich antwortete allen das selbe: “Ich bin heute Abend ab ca. 21 Uhr am Parkplatz. Wenn du kein Problem damit hast, mich mit mehreren Männern zu teilen, freue ich mich auf dich ;)”Bis 20 Uhr lutsche ich genüßlich an meinem dicksten Dildo (20x5cm) und ficke zwischendurch mit dem Plug meine Fotze. Dazu gucke ich mir Sissy-Hypnos an, was mich immer geiler macht. Dank meines Schwanzkäfigs kann ich nicht wichsen, was meine Geilheit jetzt schon unheimlich steigert. Ich kann es kaum erwarten endlich durchgefickt zu werden. Endlich mal wieder so richtig gestoßen und vollgewichst werden. Ich liebe es!20 Uhr ziehe ich mir eine weite Jogginghose und meine “normale” Jacke über und mache mich auf den Weg zum Parkplatz. Im Gepäck habe ich (neben dem Plug in meinem Arsch) meine dunkelroten 12cm High-Heels, eine Perücke in grau/pink (sieht echt heiß aus) meinen 20x5cm Dildo und natürlich Gleitgel.Als ich gegen 20.30 Uhr ankomme, ist der Parkplatz natürlich noch leer. Als ziehe ich meine Jogginghose & Jacke aus, ziehe meine Heels an und setze die Perücke auf. Ich stöckle ein wenig über den “Parkplatz”, was im Grunde genommen nicht viel mehr als eine kleine, plattgefahrene Rasenfläche ist. Dieser “Parkplatz” ist zwar direkt neben einem Bahnübergang, aber Gott sei Dank nicht ausgeleuchtet, wodurch man mich (hoffentlich) nicht sieht.In meinem nuttigen Outfit, so nah an den ahnungslosen herum zu stöckeln, macht mich tuzla escort noch zusätzlich an.Jeder meiner Gedanken drehte sich inzwischen darum, wie viele Männer heute Nacht wohl auftauchen, wie lange sie mich durchficken, wie groß die Schwänze wohl sein werden, u.s.w. Und da noch kein williger Hengst in der Nähe ist, fange ich an an meinem Dildo zu saugen. Ich nehme ihn so tief es geht in den Mund, ficke mich damit Deepthroat und bereite mein Fickmaul so auf die (hoffentlich) vielen Schwänze heute Nacht vor.Als nach 20 Minuten immer noch niemand in Sicht ist, ziehe ich mir den Plug aus meiner Arschfotze, die sofort zu zucken beginnt. Ich setze den Dildo an meiner Rosette an und schiebe ihn mir langsam, Stück für Stück, in meinen Darm. “Ist der groß”, denke ich nur bei jedem cm, den ich mir tiefer in die Fotze schiebe. “Aber geil! und notwendig!”, denke ich grade noch, als mir auch schon das erste Stöhnen entweicht.Plötzlich höre ich ein Rascheln rechts neben mir, in einem kleinen Waldstück. “Geil”, denke ich mir, “der fickt mich zwar noch nicht, aber wenigstens ist schon mal der erste Schwanz vor Ort.”Ich gehe mitten auf dem Parkplatz auf alle vier, mit meiner Boipussy in Richtung Wäldchen. Den dicken Dildo hat meine willige Fotze inzwischen komplett aufgenommen, also fange ich langsam an, mich mit den dicken Dildo zu ficken.Ich stöhne etwas lauter, um meinen Zuschauer geil zu machen. “Der Dildo fühlt sich so gut an, in meiner engen Arschfotze! Ich hoffe, dass ich langsam auch mal nen echten Schwanz in mein Blasmaul bekomme!”So hocke ich stöhnend, mich selbst fickend, auf dem Parkplatz, als ich plötzlich von einem Lichtkegel erfasst werde.Gleich zwei Autos biegen auf den Parkplatz. Die beiden Autos parken so, dass man mich jetzt von der Straße aus nicht mehr sehen kann, also bleibe ich einfach am Boden und ficke mich weiter mit dem Dildo.Aus den beiden Autos steigen insgesamt 5 Typen aus und bleiben vor mir stehen.”Seht euch diese Hure an! Kann es nicht abwarten von uns durchgefickt zu werden, also fickt sie sich schon mal selbst.”, rief einer der Männer lachend. “Und guckt euch mal das Schwänzchen an. So klein und dann auch noch weggesperrt.”Jetzt ziehe ich den Dildo aus mir und stecke mir wieder den Plug rein. Damit ich zumindest so lange ausgefüllt bin, bis endlich der erste Schwanz in mich eindringt. Im Wäldchen neben uns raschelt es jetzt in einer Tour. Anscheinend sind dort inzwischen mehr als nur ein Gaffer. Mir soll es egal sein, das einzige woran ich im Moment denken kann, sind die fünf Schwänze vor mir.”Endlich ist jemand gekommen und ersetzt mir den Dildo!”, stöhne ich den Männern entgegen und fange an ihre Schwänze aus sancaktepe escort den Hosen zu befreien. “Ich kann es kaum erwarten…”, ich lecke am ersten Schwanz, “…durchgefickt zu werden bis mir meine kleine Klit ausläuft!”, ich nehme den nächsten Schwanz in den Mund und nuckle an ihm.”Seit acht Tagen kann ich nicht wichsen…”, inzwischen habe ich alle Schwänze ausgepackt, lutsche und wichse sie abwechselnd, “und wünsche mir jetzt nichts mehr, als zu multiple Analorgasmen gefickt zu werden.””Na da können wir dir sicher helfen.”, meine einer der Hengste und schiebt mir seinen harten Schwanz bis zum Anschlag in den Rachen. Er fängt an mich Deepthroat zu ficken. Seine Eier klatschen gegen mein Kinn, Sabber läuft aus meinen Mundwinkeln und ich fange an zu stöhnen. Mit jeder Hand wichse ich die dicken Schwänze von zwei der anderen.”Was die beiden anderen wohl trei…”, denke ich, als ich plötzlich ein ziehen an meinem Hintertürchen spüre. Die beiden anderen spielen an meiner Boipussy rum, ficken mich leicht mit dem Plug und lecken zwischendurch an meiner Rosette. Mein stöhnen wird immer lauter und mein Mundfick hemmungsloser. Abwechselnd wichse ich zwei der drei Schwänze vor mir, während der dritte meine Kehle fickt.Komplimente wie: “Du bist so eine hammer Nutte”, “Du geile Fotze weißt wie man bläst”, oder “Dich ficke ich gerne täglich” kommen aus den Mündern vor mir. Der Schwanz in meiner Kehle fängt plötzlich an wild zu pulsieren und der Kerl stöhnt einmal kurz auf, bevor mir bestimmt 8 Schübe Sperma, direkt in meinen Magen gepumpt werden.”Das war ja schon mal ein netter Anfang”, säusel ich dem Hengst zu.Mein Plug wurde mir inzwischen raus gezogen und jetzt spüre ich ein kühles Gel an meiner Rosette, ehe mir die erste Eichel rein gedrückt wird. Ohne Vorbereitung schiebt mir der Typ sofort seinen kompletten Schwanz in meine Arschfotze. Da er nicht ganz so groß wie mein Dildo ist, geht es also ganz gut. Er zieht ihn fast komplett raus, nur um dann wieder bis zum Anschlg in mich zu stoßen. Ich merke seine Eier gegen meine klatschen und muss vor Geilheit die Augen verdrehen.”Ist auf jeden Fall nicht ihr erster Schwanz”, meinte mein Ficker. Soweit der Schwanz in meinem Mund zulässt, stöhne ich nun ununterbrochen. Der Schwanz in meiner rechten Hand fängt plötzlich an zu zucken und spritzt mir fünf dicke Schübe Wichse ins Gesicht. Der Anblick muss für den Schwanz in meinem Mund zu viel gewesen sein, denn auch er kommt und pumpt mir alles in den Mund. Es ist unglaublich wie viel mir dieser eine Schwanz in den Mund pumpt. Es ist so viel, dass ich es nicht schaffe alles zu schlucken, so läuft mir auch jede Menge aus den Mundwinkeln.Da üsküdar escort jetzt nur noch mein Hintertürchen gefickt wird, lege ich meinen Kopf auf den Boden und drücke meinen Po weiter in die Luft. Sokommt mein Ficker besser in meich und fängt auch sofort an mich härter zu stoßen.”Wo willst du Fotze meine Wichse hin haben?”, fragt mich mein Ficker.”Da wo sie hin gehört”, stöhne ich in den Boden, “in meine Pussy. Mach mich zur Frau!”Kaum ausgesprochen, explodiert der Schwanz tief in meinem Darm und pumpt mir, gefühlt einen halben Liter, in meine Arschfotze. Als er aus meiner Pussy raus flutscht, läuft auch direkt seine Sahne mit aus, an meinen Schenkeln herunter.Nachdem alle fünf Kerle auf oder in mir gekommen sind, steigen sie wieder in die beiden Autos und fahren los.Ich knie immer noch wild stöhnend, Gesicht auf dem Boden und Arsch in die Luft gestreckt, mitten auf dem Parkplatz.Mein Gesicht ist voll Wichse, ich habe den göttlichen Geschmack im Mund und auch aus meiner Arschfotze läuft es mir die Beine herunter. Doch das Rascheln im Wäldchen hat immer noch nicht aufgehört. Also drehe ich mich mit meiner weit offenen, spermaverschmierten Arschfotze in Richtung Wald und fingere mich mit drei Fingern.”Hey Sissy, hör auf damit, hier hast du einen richtigen Schwanz für deine Fotze!” Und kaum hatte ich meine Finger aus meiner Rosette gezogen, setzt der fremde auch schon seinen riesen Schwanz an. Als mein williges Loch seine Eichel endlich aufgenommen hat, stöhne ich nur “DER IST VIEL GRÖßER ALS MEIN DILDO!” “Ja, deine Fotze ist noch schön eng für mich”, antwortet mein Hengst. “Aber keine Angst, dein Loch ist ja gut geschmiert:”Er schiebt ihn mir cm für cm tiefer in meine Boifotze. Ich wimmere in den Boden und stöhne meine Lust heraus… Wimmern vor Schmerz, Stöhnen (natürlich) vor Geilheit. Doch nachdem ich von dem riesen Schwanz 5 Minuten sanft gefickt wurde, ist das Wimmern gewichen und ich stöhne nur noch. Laut. Immer lauter. Mein Schwänzchen fängt in seinem Kafig an zu tropfen und ich schreie meine Lust jetzt schon fast in die Nach hinaus.”Komm du geiler Hengst, deine Stute braucht es hart und heftig! Ich hatte noch nie so einen geilen…. ahhhhhhhhhhhh.. Kolben in mir…… uuuhhhhh….” “Deine enge Arschfotze gefällt mir auch ganz gut, du Nutte. Wie oft lässt du dich denn vögeln?” Er stößt weiter hart und hemmungslos zu. Tief in meinen Darm, zieht seinen Schwanz raus und sofort bettle ich “Bitte, bitte steck ihn wieder rein! ich brauch dich in mir! Bitte bitte bitte bitte gib mir deinen Schwanz. Bitte fick mich durch! Bitte, bitte, bitte, ich brauche das!””Ist ja gut”, lacht er und rammt mir seinen Kolben sofort wieder bis zum Anschlag rein.”Wenn ich dir erst einmal tief in deinen Darm spritze, gehörst du mir. Dann kannst du mich jeden Tag mehrmals in dir spüren””Ja Daddy, bitte spritz in mir ab! Mach mich zu deiner persönlichen Schlampe! Ich will deinen fetten Schwanz nie wieder missen und jeden Tag gefickt werden!”

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*