Teil 2 Pornokino

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Teil 2 PornokinoDie Woche war schnell vergangen und es war Samstag und heute soll Ich 15 Uhr nur in roten Dessous im Pornokino sein, schon im Sexshop an der Kasse soll Ich mich ausziehen und dem Kassierer meine Sachen geben, wo alle Leute gleich meinen Schwanz und Arschfotze sehen können und sehen das Ich eine Schwanznutte bin.Bei dem Gedanken bekam Ich gleich einen steifen Schwanz und Ich musste meinen Schwanz etwas Wichsen, aber Ich wollte noch nicht abspritzen.Ich versuchte mich etwas abzulenken und machte mein Mittagessen, nach dem Mittagessen bin Ich Nackt wie Ich zu Hause ja immer bin, raus auf den Balkon eine zu Rauchen, das mich dabei die Nachbarn beobachten können, ist mir so was von egal.Danach bin Ich in die Dusche um mich frisch zu machen für das Pornokino, Ich habe auch mich überall Rasiert, dabei war Ich schon so Geil das mein Schwanz wie eine eins stand und meine Arschfotze mehrmals gespült habe bis sie sauber war. Als Ich fertig war, nahm Ich einen Plug 15x4cm und machte Flutschi drauf und schob ihn mir in meine Arschfotze, dann suchte Ich meine roten Dessous zusammen.Zuerst zog Ich mir den roten Strapsgürtel an und dann die roten Netzstrümpfe und machte sie an den Straphaltern fest, darüber ziehe Ich mir einen roten String an, der Ouvert ist und meinen Schwanz und Arsch komplett freigibt, dazu noch ein rotes Netzhemd.Ich war fertig angezogen und hatte schon wieder einen steifen Schwanz, so Geil war Ich.Jetzt zog Ich mir noch ein Hemd und eine Hose an, so das man nicht sehen konnte was Ich darunter anhabe.So bin Ich zu meinen Auto gegangen und bin zu meinen Pornokino gefahren, auf der fahrt hin war Ich schon ganz aufgeregt, sollte Ich mich doch gleich im Sexshop schon ausziehen, so das Ich nur noch meine roten Dessous anhabe.Als Ich auf dem Parkplatz ankam, fiel mir ein das Ich meinen Plug erst im Sexshop an der Kasse in meine Arschfotze schieben soll, also zog Ich den Plug aus meiner Arschfotze und steckte ihn in meine Hosentasche.Ganz aufgeregt ging Ich in den Sexshop, im Sexshop waren schon ein paar Männer und zwei Pärchen die sich die Dildos und Sexhefte anschauten, dabei wurde mein Schwanz schon langsam steif, so das sich meine Hose ausbeulte.Ich ging zu dem Kassierer und er erkannte mich auch gleich wieder vom letzten mal und sagte, Du Schwanznutte weißt was Du machen sollst.Ja sagte Ich, jetzt gab es für mich kein zurück mehr, langsam knöpfte Ich mein Hemd auf und zog es aus und gab es dem Kassierer, er sagte nur, weiter.Ich sah das die Leute mich beobachten und Ich dachte mir, sollen Sie doch ihre Show bekommen, jetzt zog Ich meine Schuhe aus und machte den Knopf von meiner Hose auf und zog den Reißverschluss nach unten und zog meine Hose ganz langsam aus, dabei bückte Ich mich und zeigte allen meine Arschfotze.Ich nahm aus der Hose meinen Plug und gab meine Schuhe und die Hose dem Kassierer, mein Schwanz stand schon wie eine eins, so Geil hat mich das gemacht, Ich nahm den Plug in meine Mundfotze um ihn schön feucht zu machen und Bücke mich vor den Leuten und schob ihn in meine Arschfotze.Nur in Roten Dessous, wo jeder meine Arschfotze mit dem Plug in meinem Arsch und meinen steifen Schwanz sehen konnte, stand Ich vor den Leuten und dem Kassierer.Eine Frau sagte, was ist den das für eine perverse Drecksau, der Kassierer sagte, das ist unsere Schwanznutte.Ich fragte den Kassierer ob Ich jetzt rein gehen kann. Er Lachte und sagte, zieh noch deinen String aus und gib ihn mir, Ich ziehe meinen String nach unten und dabei Bücke Ich mich vor den Leuten und Sie können schön auf meine Arschfotze sehen, ziehe meinen String aus und gebe ihn dem Kassierer. Ja Du Schwanznutte so kannst Du reingehen und Du wirst viel Spaß heute haben.Jetzt gehe Ich nur noch mit rotem Netzhemd und rotem Strapsgürtel und roten Netzstrümpfen, mit einem Plug in meiner Arschfotze und steifem Schwanz ins Pornokino.Ich gehe gleich zu den Tischen mit den Getränkeautomaten, bahis firmaları dort soll Ich ja warten.Nun stand Ich hier, mit meinen roten Dessous, mit einem Plug im Arsch und steifen SchwanzEin paar Männer wurden schon auf mich aufmerksam, einer kam zu mir und zwirbelte meine Nippel und Wichste dabei meinen steifen Schwanz, so das Ich vor Geilheit laut Stöhne.Er sagte zu mir Du bist eine Geile Schwanznutte, komm hol meinen Schwanz raus und Blas ihn,was Ich sofort mache, Ich öffne seine Hose und ziehe sie mit seinem Boxerslip nach unten und nahm seinen schlafen Schwanz in meine Hand und Wichse ihn.Er gab mir eine Ohrfeige und sagte, Du Schwanznutte sollst meinen Schwanz Blasen, sofort bücke Ich mich und alle können meine Arschfotze mit meinem Plug sehen und Ich nehme seinen Schwanz in meine Mundfotze und fange an seinen Schwanz zu Blasen. Mit seinen Händen packt er meinen Kopf und dabei schiebt er seinen Schwanz komplett in meine Mundfotze, so das Ich würgen muss, weil seine Eichel auf mein Zäpfchen drückt und sich in meinen Hals schiebt.Er sagt, wenn Du Sau kotzt, dann Leckst Du alles wieder auf, immer wieder schob er seinen steifen Schwanz bis zum Anschlag in meine Mundfotze und mir lief der Speichel an den Seiten runter, dabei spüre Ich, wie ein Mann mich mit meinem Plug in meiner Arschfotze Fickt und dabei auch noch meinen Schwanz wichst und Ich Stöhne laut vor Geilheit, der Mann sagt nur, seht nur wie der Schwanznutte das gefällt.Jetzt wird der Plug aus meinen Arsch gezogen und sofort wird ein Schwanz gleich bis zum Anschlag in meine Arschfotze geschoben, was mir einen lauten schmerzen Schrei entlockt.Halts Maul Du Fotze, genau so brauchst Du das, heute Ficken wir dich kaputt und füllen dich ab mit unserem Sperma Du Drecksau.Der Mann hämmert seinen Schwanz immer bis zum Anschlag in meine Arschfotze, dabei schiebt er mich immer wieder ganz auf den Schwanz der in meiner Mundfotze steckt.Gnadenlos werde Ich von den zwei Schwänzen durchgefickt, der eine meine Mundfotze und der andere meine Arschfotze, dabei schlägt er mit seinen Händen immer auf meinen Arsch.Ich Sauge wie verrückt den Schwanz in meiner Mundfotze und merke das der Schwanz noch mehr anschwillt und schon sagt er, gleich spritz Ich dir mein Sperma in deine Fresse und alles schön schlucken, Ich sage ihm, ja spritz mir alles in meine Fresse.Kaum hat er das gesagt, schon bekomme Ich die ersten zwei Ladungen voll in meine Mundfotze, die Ich gleich runter schlucke und die restlichen spritzt Er mir aufs Gesicht und wischt seinen Schwanz an meinen Haaren sauber, kaum tritt er zur Seite, bekomme Ich schon den nächsten Schwanz in meine Mundfotze zum Blasen.Der Mann der mich in meine Arschfotze Fickt, geht jetzt zum Endspurt über und sagt, so Du Schwanznutte jetzt versilbere Ich deinen Darm und Ich sage ihm, ja spritz alles in meinen Darm und füll mich ab mit deinem Sperma, Ich brauch das, schon spritzt er in mehreren Schüben sein warmes Sperma tief in meinem Darm.Kaum zieht er seinen Schwanz aus meiner Arschfotze, schiebt schon der nächste seinen Schwanz in meine Arschfotze und Ich werde weiter in meine Mundfotze und Arschfotze gefickt, dabei stöhne Ich laut vor Geilheit, ja Fickt mich richtig durch und spritzt mich voll mit eurem Sperma, Ich bin Eure Zweilochstute, Ich brauche das.Ich werde von einem Mann angesprochen: Na Du Schwanznutte, wie Ich sehe bist Du ja schon ganz schön beschäftigt, Du konntest wohl nicht warten bis Ich komme Du Drecksau.Männer die Sau machen wir heute fertig, schiebt eure Schwänze der Zweilochstute in ihre Mund und Arschfotze und füllt ihn richtig ab mit eurem Sperma.Dabei bekomme Ich schon die zweite Ladung Sperma in meine Mundfotze und aufs Gesicht gespritzt, wo es mir in langen Fäden auf den Boden tropft, Ich spüre auch wie der Schwanz in meiner Arschfotze noch stärker anschwillt und mit einem Tierischen Schrei spritzt er mir sein Sperma tief in meinen Darm.Natürlich kaçak iddaa muss Ich die Schwänze die in meine Arschfotze spritzen, anschließend wieder sauber lecken, was Ich auch gerne mache, so kann Ich immer noch ein zwei tropfen Sperma aus ihren Schwanz saugen.Ich bin jetzt richtig voll in meinem Element als Zweilochstute, immer einen Schwanz in meiner Arschfotze der sein Sperma in meinen Arsch spritzt und dabei noch einen Blasen und seine Sahne raus saugen.Mittlerweile hatte sich im Pornokino herumgesprochen, das hier eine Schwanznutte ist, die jeder blank Ficken und Besamen kann und Die heute fertig gemacht werden soll.Ich werde nun in meinen roten Dessous ins große Kino gebracht und in der Mitte auf eine Liege gelegt. Sofort schob sich ein Schwanz in meine Arschfotze und Fickt mich richtig hart in meine Arschfotze, dabei rief Ich im zu, ja Fick mich, tiefer, härter, spritz den Sperma in meine Fotze, Ich brauche das.Dabei bekam Ich auch einen Schwanz zum Blasen, mit meinen Händen musste Ich auch zwei Schwänze Wichsen.Für die Männer war Ich nur noch Fickfleisch. Sie beschimpften mich, Du perverse Drecksau, dich Ficken wir kaputt, deinen Darm und deine Mundfotze füllen wir ab mit unserem Sperma.Ich bekam schon nicht mehr mit, wer mich gerade in den Arsch Fickt und sein Sperma hinein spritzt, weil Ich immer wieder Schwänze Blasen muss, Ich spürte nur wenn einer seinen Schwanz aus meiner Arschfotze zog, wie sein Sperma mit aus meiner Rosette herauslief, so voll hatten sie schon meinen Darm mit ihrem Sperma abgefüllt und wo es auf die Liege tropfte, mein Unterleib schwamm schon in ihrem Sperma.Dabei bekam Ich einen Schwanz nach dem anderen zum Blasen und sie spritzten mir ihr Sperma in meine Mundfotze wo Ich es gleich runter schlucke, auch mein Gesicht, meine Haare und auf mein Netzhemd haben sie mich komplett mit ihrem Sperma vollgespritzt.Immer wieder hämmerten Sie ihre fetten langen Schwänze in meine Arschfotze, dabei wurden Sie von den Männer angefeuert, Fickt die Zweilochstute kaputt, macht die Drecksau fertig, füllt die Fickschlampe überall ab mit eurem Sperma, dabei Wichsen auch mehrere Männer ihre Schwänze und spritzen mir ihr Sperma überall auf meinen Körper, mein Netzhemd hatte sich schon mit ihrem Sperma voll gesaugt.Als Sie nach Stunden mit mir fertig sind und der letzte in meinen Darm und in meiner Mundfotze sein Sperma rein gespritzt hat, wird mir auch gleich mein Plug in meine Arschfotze geschoben, damit Ihr Sperma nicht raus laufen kann.Völlig fertig und durchgefickt liege Ich auf der Liege in einer Sperma Pfütze im großen Kinoraum, Ich weiß gar nicht wie viele Männer mich in den Arsch gefickt haben, oder auch zwei oder dreimal und wie viele Schwänze Ich ausgesaugt habe.Meine Arschfotze brennt wie Sau und in meiner Mundfotze habe Ich nur noch den Geschmack von ihrem Sperma, dabei habe Ich immer noch einen Wahnsinns Ständer,Ich durfte ja meinen Schwanz nur Wichsen und nicht abspritzen.Wie Ich so voll gesaut mit Sperma daliege und mich langsam erhole, werde Ich angesprochen : Na Du Geile Schwanznutte, Ich hätte nicht gedacht das Du so eine hemmungslose perverse Drecksau bist und Dich schon im Sexshop vor den Frauen und Männern ausziehst und nur noch ein rotes Netzhemd, roten Strapsgürtel, rote Netzstrümpfe und roten Overt String an hast und allen deine Arschfotze mit dem Plug darin und deinen steifen Schwanz zeigst.Und dann lässt Du dich von allen Männern Blank Ficken und Besamen, übrigens, Du wurdest die ganze Zeit von uns gefilmt und von den Männern sieht man nur ihre Schwänze, nur Dich kann man komplett erkennen, wie Du ihre Schwänze Bläst und aussaugst und einer nach dem anderen Dich in deine Arschfotze Fickt und sein Sperma in deinen Darm spritzt.Den Film werde Ich auf meiner Seite ins Internet stellen und Dich werde Ich für Private Partys als hemmungslose Schwanznutte anbieten, na wie gefällt Dir das.Bitte nicht mein Herr, Ich mache auch kaçak bahis alles was Ihr wollt, aber bitte stellt das Video nicht ins Internet.OK, ab jetzt bist Du mein Sexsklave und musst alles machen was Ich will, ohne wieder rede.Komm sag es, Du perverse Drecksau.Ja mein Herr, Ich bin euer Sexsklave und Ihr könnt wirklich alles mit mir machen, egal wo und Ich mache auch alles was Ihr wollt.Ja so will Ich Dich haben, Du perverse Drecksau, komm Wichs jetzt deinen Schwanz und spritz Dir dein Sperma auf den Bauch.Sofort fange Ich an meinen Schwanz zu Wichsen, dabei schauen mir die Männer noch zu, die noch da sind und Filmen mich mit ihren Handys.Mein Schwanz steht steil nach oben und mit einem lauten Schrei, jaaaah jeeeeeeeeeetz spritz Ich mir mein Sperma auf den Bauch.Mein Herr sagt jetzt zu mir, so Du perverse Drecksau, so voll gesaut mit Sperma gehst Du jetzt aus dem Pornokino in den Sexshop zu dem Kassierer und lässt Dir deinen Sachen geben, aber Du darfst sie nicht anziehen.Dann gehst Du mit den vollgespermten roten Dessous und deiner Vollgewichsten Fresse zu deinem Auto, jeder soll sehen was Du für eine perverse Drecksau bist.Aber vorher Bläst Du noch meinen Schwanz, sofort geh Ich vor meinem Herrn auf die Knie und öffne seine Hose und hole seinen schlafen Schwanz heraus und nehme ihn gleich in meine Mundfotze und fange an seinen Schwanz zu Blasen.Sein Schwanz wird länger und steifer, mit seinen Händen packt er meinen Kopf und schiebt seinen nun steifen Schwanz bis zum Anschlag in meine Mundfotze so das Ich fast kotzen muss, so würgt es mich und sein Bauch drückt auf mein Gesicht, so das Ich kaum noch Luft bekomme.Mein Herr nimmt auf mich keine Rücksicht, sondern schiebt seinen Schwanz immer wieder bis zum Anschlag in meinen Hals.Die ersten Lusttropfen kommen schon aus seinem steifen Schwanz, die Ich mir schmecken lasse.So Du perverse Drecksau, gleich spritz Ich Dir meine Sahne in deine Fresse und schon zog er seinen Schwanz aus meiner Mundfotze, machte noch zwei Wichs Bewegungen und mit einem lauten Schrei spritzte er mir seine Sahne auf mein Gesicht und in meine Mundfotze, die Ich mir auch schmecken lasse.Komm Leck meinen Schwanz noch sauber und dann verschwinde, Du perverse Drecksau, Du bekommst von mir Bescheid.Ich Lecke seinen Schwanz noch sauber und gehe dann so voll gesaut mit Sperma aus dem Pornokino in den Sexshop zu dem Kassierer, im Sexshop sind auch noch ein paar Männer und ein paar Pärchen. Der Kassierer schaut mich an und sagt, Du bist ja eine ganz perverse Drecksau, so eine hemmungslose Schwanznutte hatten wir hier noch nicht, bei Dir klebt das Sperma noch in deiner Fresse und den Haaren und an deinem ganzen Körper, hier sind deine Sachen, Du darfst gerne wiederkommen, Du hast gut für unseren Umsatz gesorgt.Ich nehme meine Sachen und gehe nur in meinen roten voll gesifften Dessous mit Sperma, auch mein Gesicht und meine Haare sind voll Sperma und mit halb steifen Schwanz, wo meine Eichel schon zu sehen ist aus dem Sexshop, zum Glück ist es Draußen schon Dunkel.Ich werde trotzdem von mehreren Leuten belegt, Du perverse Schwanznutte, Du Drecksau, den sie sehen das Ich nur ein rotes Netzhemd, roten Strapsgürten und rote Netzstrümpfe anhabe und meinen halb steifen Schwanz, wo meine Eichel schon rausschaut und können ja sehen das Ich überall mit Sperma voll gespritzt bin.Ich gehe auf den Parkplatz zu meinen Auto, Ich darf ja von meinem Herrn aus, mich nicht anziehen und Ich lege ein großes Handtuch auf meinen Sitz und fahre nach Hause.Zu Hause angekommen schaue Ich erst mal in den großen Spiegel und Ich sehe wirklich wie eine perverse Drecksau aus, das Sperma ist von meinen Haaren über mein Gesicht runder auf mein rotes Netzhemd gelaufen und hat sich mit Sperma vollgesaugt.Ich ziehe meine Dessous aus und gehe mich Duschen, dabei ziehe Ich auch den Plug aus meiner Arschfotze und dabei kommt jede menge Sperma aus meiner Arschfotze gelaufen.Nach dem Duschen trockne Ich mich ab und Creme meine Arschfotze ein, den die brennt immer noch wie Sau und Ich lege mich erschöpft ins Bett und Schlafe ein.Wenn gewünscht, Fortsetzung folgtWer Fehler findet kann sie behalten

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*