Die Kellerbar

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Die KellerbarMeine Frau Tanja und ich sind schon etliche Jahre verheiratet. Wir waren froh, als wir von unseren Freunden Manu und Werner eine Einladung zu einer Silvesterfeier bekamen und es war ausgemacht, dass wir bei ihnen übernachten.Die beiden haben ein schönes Haus mit großem Garten und die Feier sollte in ihrer Kellerbar stattfinden.Es waren etliche Leute eingeladen, viele die wir kannten, aber auch einige, die wir zum ersten Mal sahen.Es war ein toller Abend und gegen drei Uhr morgens waren nur nochsehr wenige der Gäste im Keller. Einige waren gegangen, andere hatten sich schon auf die Zimmer verzogen. Auch bei mir machte sich die Müdigkeit bemerkbar und ich beschloss, schlafen zu gehen.Tanja war noch recht aufgekratzt und fit. Mir kam es gelegen, alleine ins Bett zu gehen und als ich so alleine im Bett lag, dachte ich über verschiedene Dinge nach.Die ungewohnte, gemütliche Umgebung, der lange Abend, die klare Nacht deren Mond durch die Gardienen des Fensters und der Türe schien, jedenfalls lag ich schon eine Zeit lang da und konnte nun doch nicht einschlafen. Ich beschloss, noch eine Runde an die frische Luft zu gehen. Den Bademantel schnell übergezogen und durch die Terrassentür hinaus ins Freie, schon war ich im Garten. Nur rumstehen, dazu war es mir etwas zu kalt, deshalb lief ich etwas ums Haus. Aus einem kleinen Fenster fiel ein leichter Lichtschein heraus,und ich hörte gedämpfte Musik aus dem Keller.Es war gekippt und ich konnte hineinsehen. Ich sah eine Sitzecke, die Bar und die Tür und in der Kellerbar waren noch Tanja, Manuela, Werner und Werners Freund Kalle.Meine Frau tanzte gerade eng mit Werner und sie hatte ihren Kopf an seine Brust gelehnt.Werner hatte eine Hand auf dem Hintern meiner Frau und massierte und drückte ihn immer wieder. Tanja schien es nicht zu stören. Jetzt nahm er auch die andere Hand dazu. Er begann die Arschbacken von Tanja regelrecht zu kneten. Immer noch störte es sie wohl nicht.Eine Hand war inzwischen unter den Saum des Kleides gerutscht, deutlich sah ich die Hand arbeiten. Die beiden standen jetzt nur noch und fingen an, heftig miteinander zu knutschen. Manu und Kalle kümmerten sich nicht darum, die beiden unterhielten sich angeregt in der Sitzecke.Tanja und Werner kamen an die Bar. Tanja setzte sich auf einen Hocker balgat escort und Werner ging hinter die Theke und füllte zwei Gläser mit Sekt. Danach trat er von hinten an Tanja heran.Ich konnte genau sehen, wie er seien Arme um sie legte und ihren Hals küsste. Die beiden standen mit dem Rücken zu mir und ich sah, wie er seine Hände auf Tanjas dicke pralle Titten legte. Sah, wie sie den Kopfin den Nacken legte und ihm ihre dicken Euter entgegenstreckte.Werner streifte einen Träger herunter, griff seitlich hinein und knetete nun ihre Titten. Er rieb ihren Nippel, zog an ihm, was dazu führte, dass meine Tanja noch geiler wurde. Ich weiß, es geilt sie mächtig auf, und lässt ihre Nippel dick, lang und hart werden und sie wird dabei sofort klitschnass.zupfte ihn…Jetzt war ihre andere Titte dran und meine Frau saß nun oben ohne da. Werner Frau und Kalle schien es überhaupt nicht zu interessieren, was die beiden da jetzt machten.Ich bemerkte meinen gewaltigen, ja fast schon vor Geilheit schmerzendenden Steifen, der den Bademantel mächtig ausbeulte.Die ganze Situation hatte mich doch tatsächlich tierisch geil gemacht. Ich schaute wieder runter in den Keller und sah Werners Hand zwischen Tanjas Beine und ihre Nippel standen lang und hart von ihren Eutern wie Zitzen ab. Er streichelte gerade die Möse meiner Ehesau!Dann zog Werner meine Tanja vom Hocker hoch und zog ihr leichtes Kleid nach unten. Meine Frau stand nur noch mit ihrem knappen Slip und Schuhen da, auch sie schien nicht mehr auf Werners Frau und seinen Freund zu achten.Dann sah ich, dass die beiden auch dabei waren zu fummeln.Werner saugte Tanjas langen Nippeln und hatte seine Finger in ihrenSlip, Tanja hatte den Mund leicht geöffnet, zog sich noch selbstden Slip ab und stöhnte dabei leicht auf.Er beugte Tanja über einen Hocker, so dass sie ein Knie auf den Rand der Sitzecke legen konnte. Er zog ihre Arschbacken auseinander und begann Tanja von hinten zu lecken, seine Zunge war überall, ihre Fotze, ihr Hintern, immer wieder. Tanjas Stöhnen konnte ich hier draußen jetzt ganz deutlich hören und gebannt sah ich weiter dabei zu. In der Zwischenzeit hatte ich meinen Bademantel geöffnet und wichste mir meinen dicken heißen Schwanz wie verrückt.Werner zog sich jetzt ebenfalls aus batıkent escort und war ruckzuck nackt. Sein steifer Schwanz wippte vor ihm und Tanja griff nach hinten, suchte seinenSchwanz, griff ihn und zog ihn an seiner Wurzel zu sich.Dann sagte sie etwas zu ihm, was ich nicht verstehen konnte, aber ich sah jetzt, wie er seinen dicken prallstehenden Schwanz von hinten an ihr schon auslaufendes Fotzenloch ansetzte und in ihr Fickloch hineindrückte.Langsam fickte er meine Frau von hinten und seine Stimme war deutlich zu hören, als er zu seiner Frau und Kalle sagte „Wahnsinn, als wenn ich meinen Schwanz in einen Eimer heißes Wasser tauche… Wahnsinn!”„So heiß oder so nass?” fragte Kalle.„Beides, was für ein geiles Fotzenloch!” rief Werner.Kalle kam jetzt auch mit Manuela an die Bar, dabei sah ich, dass die beiden sich auch schon an die Wäsche gegangen waren.Manu war ohne Rock und Kalle stand der Schwanz steif aus der offenen Hose raus.Manu, Werner und Kalle schienen wohl solche Sachen öfters zu treiben, zumindest zu dritt, schätzte ich.Neben Tanja, die gerade von Manuelas Mann von hinten derbe abgefickt wurde, blieben die beiden jetzt stehen. Ich glaubtemeinen Augen nicht zu trauen, als Tanja nun nach Kalles Schwanz griff und ihn zu wichsen begann. Manu kniete vor Kalle hin und ließ sich vonTanja Kalles Schwanz in den Mund wichsen!Dieser Anblick war zu viel für mich, mein dicker heißgewichster Schwanz zuckte und pulsierend schoss mir mein Sperma aus dem Schwanz und ich spritzte mit gewaltigem Druck ab. Ich sah, wie einige Schübe voll gegen das Kellerfenster klatschten und runterliefen.Mittlerweile waren alle nackt und meine Frau wurde noch immer vonhinten gefickt. Tanja hatte jetzt aber Kalles Schwanz im Mund und blies und lutschte ihn wie verrückt. Manu fickte mit Kalles Schwanz in ihrer Hand Manuelas Mund, dabei saugte sie an den langen Nippeln meiner Frau.Kalle mit dem Schwanz in Tanjas Mund schien soweit zu sein… er griffselbst nach seinem knüppelharten Schwanz, wichste sich und spritzte meiner Frau seien Unmengen an Sperma ins Gesicht, in ihren Mund und in ihre Haare. Und mir wurde bei dem Anblick schon wieder der Schwanz hart, denn Manuela begann jetzt, Tanjas Gesicht abzulutschen und abzulecken!Haar – Gesicht und ankara escort ihren Mund. Er verteilte alles mit seinerWerner fickte wie besessen immer noch Tanja von hinten ab. Ich konnte deutlich ihre dick angeschwollene klitschnasse Fotze sehen und hörte sie immer wieder laut aufstöhnen.Tanja war schon mehrmals gekommen, als er dann laut aufschrie, seien geilen Fickschwanz aus ihrem Loch zog und sofort ihr auf den Arsch und auf den Rücken abspritzte.Es war ein geiler Anblick, zu sehen wie sein Sperma durch die Arschkerbe über ihre blanke rasierte Fotze lief und dann auf den Boden tropfte.Schnell kam Manuela hinter Tanja und fing an, das Sperma ihres Mannes und Tanjas Fotzensaft abzulecken und aufzulutschen.Danach machten es sich die vier in der Sitzecke bequem. Tanja saß zwischen Kalle und Werner, in jeder Hand hatte sie einen Schwanz und wichste ihnen die Schwänze.Beim Zusehen, wie hammergeil das aussah, spritzte ich schon wieder ab!Beide bearbeiteten Tanjas Euter, saugten ihre Titten und Nippel lang, knutschten sie zusammen hemmungslos und fickten ihre Fotze dabei mit ihren Fingern. Tanja bebte nur noch so vor Geilheit. Kalles Schwanz war wieder dick und prall und Tanja schwang sich sofort rittlings auf ihn und drückte ihre auslaufende Fotze über seinen harten abstehenden Schwanz und spießte sich selber auf Kalles Fickschwanz auf.Tanja griff selber nach ihren hängenden Eutern und drückte und presste sie zusammen.Werner trat hinter Tanja und steckte ihr seine dicke Eichel zwischen dieArschbacken und drang langsam in den Arsch meiner Frau ein!Das war zu viel für mich und ich kam noch einmal. So etwas hatte ich noch nie erlebt, mir lief mein Sperma und der Geilsaft irgendwie permanent aus dem immer noch gewichsten Schwanz.Kurz danach schlich ich mich zum Bett zurück. Es dauerte nicht lange und meine Tanja kam auch bald darauf. Sie drückte sich zufrieden an mich. Ich spürte ihren mir zugewandten, nackten Arsch an meiner Seite. Schon wieder wurde mein Schwanz steif bei dem Gedanken, dass in der letzten Stunde zwei fremdeSchwänze in ihren geilen Ficklöchern gesteckt hatten.Eine Hand legte ich auf ihren Hintern und als ich mir sicher war, dass siezufrieden schläft, begann ich zu wichsen. Als es mir dann kam, drückte ich meinen Schwanz zwischen Tanjas Arschbacken und an ihren Fotzeneingang und spritzte ihr alles voll dazwischen.Tanja tat am nächsten Morgen so, als sei nichts gewesen und auch, dass sie mir nochmal als Wichsvorlage gedient hatte, schien sie nicht bemerkt zu haben.Und insgeheim freue ich mich schon auf die nächste Feier bei Manu und Werner.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*